Sie sind hier: Startseite » Anfahrt

Anfahrt

Anfahrt zur Walpurgisparty in Thale


Größere Kartenansicht

Verkehrsführung in Thale

Folgen Sie in Thale der Ausschilderung der öffentlichen Großparkplätze. Durch die Sperrung der Steinbachstraße und Karl Marx Straße kann es vom 27.04 bis 01.05.2019 zu Behinderungen kommen.
Am 30. April ist auch die Straße zum Hexentanzplatz voll gesperrt, die Veranstaltung zur Walpurgisnacht auf dem Hexentanzplatz erreichen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder der Seilbahn. Der Transfer ist im Preis der Eintrittskarten enthalten.

Zur Orientierung in der Stadt

Übernachten in Thale und Umgebung



Ab-in-den-Urlaub.de berichtet über die Walpurgisnacht und empfiehlt Thale und das Bodetal als Ausflugsziel.
Schauen Sie rein bei Ihrer Suche nach einer Unterkunft in Thale.

Anreise mit dem Bus


Mit dem Harzer Urlaubsticket kostenlos zur Walpurgisnacht oder zum Walpurgismarkt. Gäste die im Harz in kurtaxpflichtigen Unterkünften übernachten, reisen während ihres Aufenthaltes kostenlos mit den offentlichen Bussen. Weitere Informationen erhalten Sie in jeder Tourismusinformation oder online unter: http://www.hatix.info/de/

Zur Walpurgisnacht Bus oder Seilbahntransfer inkl.

Zur Walpurgisnacht am 30. April auf dem Hexentanzplatz sind die Fahrtkosten von Thale und Friedrichsbrunn zum Hexentanzplatz im Eintrittspreis enthalten!

Die Shuttlebusse fahren ab 15:30 Uhr von Thale: Haltestelle Theodor Nolte Straße und vom Klubhaus Thale(Aftershowparty ab 23:00 Uhr). In Friedrichsbrunn sind die Haltestellen am Kinderheim, Haltestelle Ortsmitte und Busverkehrshof (Ortsausgang Richtung Thale). Auch bei der Seilbahn ist der Transfer ab15:30 inklusive.